Archiv der Kategorie: Grillen & Barbecue

Hier findest du die köstlichsten und fantastischsten Rezepte und Ideen rund um das Thema Barbecue und Grillen. So zeigen wir hier unter anderem auf, wie man mit wenig Mühe und Aufwand und den einfachsten Zutaten die dekadentesten Grillabende und Barbecuefeste zaubert, aber eben auch, wie sie aufwendige und spezielle Gerichte herstellen, darunter die Klassiker wie Pulled Pork, Prime Rib und den guten, alten Burger.

Barbecue Pizza

Teig:
400 g     Mehl
250ml  lauwarmes Wasser
½             Packung frische Hefe
1              Schuss Öl
Prise     Salz

oder Fertigteig von einem Lebensmittelladen für die faulen 😉

Belag:
500g    Hackfleisch
500g    Bacon
2 Pck.  Mozzarella
1            Zwiebel
1            Barbecue Sauce (Sweet Baby Rays Empfehlenswert)

Zubereitung

Aus Mehl, Hefe, Salz und Öl einen Hefeteig herstellen (Teig darf nicht kleben, ansonsten Mehl dazugeben) und abgedeckt im warmen Ofen mindestens eine halbe Stunde aufgehen lassen.

Oder Ihr nimmt einen Fertigteig, wenn ihr es kaum erwarten könnt 🙂

Hackfleisch kurz anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebel schälen und in hauchdünne Scheiben schneiden. Den Mozzarella ebenfalls in Scheiben schneiden. Den Bacon in Streifen schneiden.

Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegte Blech geben und ausrollen. Mit Barbecue-Sauce bestreichen. Darauf das Hackfleisch, die Zwiebel, die Baconstreifen und den Mozzarella verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C eine halbe Stunde backen.

Originale USA Barbecue-Saucen findet ihr auch in unserem Online Shop

 

Barbecue Kartoffelsalat

2 kg                  Kartoffeln, fest kochende
1                        Glas Mayonnaise
2                        große Zwiebeln, rot
600 g              Bohnen, grüne
1/2                   Flasche Barbecue Sauce
200 g              Speck, gewürfelt
2 EL                 Essig
1 EL                 Kümmel, ganz
Prise              Salz
2 EL                Gewürzmischung (Steakpfeffer)
3 EL                Chilischoten aus dem Glas (Jalapenos in Scheiben)
4 EL                Milch
1 EL               Chilisauce oder Tabasco
1 EL               Paprikapulver, rosenscharf oder edelsüß
1 Schuss     Bier (oder Wasser)

Kartoffeln kochen,  pellen, schneiden und abkühlen lassen.

Mayonnaise mit der Barbecuesoße, dem Essig, der Chipotlesoße und der Milch mit dem Schneebesen in einer separaten Schüssel verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann Gewürmischung, Paprikapulver und Kümmel hinzugeben. Soße auf Kartoffeln geben und vorsichtig unterheben.  Saugen die Kartoffeln die Soße zu sehr auf dann die Milch hinzufügen.

Den Speck ohne Öl anbraten. 1 EL Wasser oder Bier mit in die Pfanne geben, kurz aufkochen lassen und dann abkühlen lassen.

Die Bohnen ca. 3 – 5 Minuten kochen, abschütten und mit kaltem Wasser abschrecken.

Danach die Bohnen und den Speck sowie die restlichen Gewürze darauf verteilen. Die Zwiebeln längs in dünne Spalten schneiden und mit in die Salatschüssel verteilen.

1 – 2 Stunden durchziehen lassen und kühlstellen. Nach Bedarf kann man noch die Jalapenos dazugeben.

Ausgefallene Chilisaucen oder Tabasco´s findet ihr auf: dipworld.com

Amerikanische gegrillte Hot Dogs

Zutaten

  • 8 Würstchen, Hot Dog-, möglichst Rindswürstchen
  • 8 Hot Dog Buns
  • Senf
  • Ketchup
  • 1 große, feingehackte Zwiebel
  • Gurkenrelish

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal

Den Grill vorbereiten.
Die Hot-Dog-Würstchen von allen Seiten grillen, bis sie braun sind. Die Hot-Dog-Buns aufschneiden, mit Senf und Ketchup bestreichen, danach die Würstchen auf den Buns platzieren und nach Belieben die Zwiebeln und das Relish darauf geben. Die Brötchen zusammenklappen und genießen. Der HotDog-Kracher schlechthin!

So sieht er dannj aus, wenn Sie alles richtig gemacht haben :D
So sieht er dann aus, wenn Sie alles richtig gemacht haben 😀